Statt Twitter #2

Einer, dem meine Frau mehrfach aus (jeweils sehr guten) Gründen die Meinung gegeigt hat, grüßt mich nicht zurück. Darauf angesprochen sagte er, er sehe wegen oben genannter Ereignisse keinen Sinn darin und warum ich ihr denn in den Rücken falle.

Ich wünschte ihm etwas amüsiert einen schönen Abend und freue mich nun, nachdem die Aufregung (wegen was eigentlich?) verklungen ist, auf die nächste Gelegenheit, ihn zu grüßen. 😈